MSC Apex® Modeler

CAE-spezifische Lösung für Direktmodellierung und Vernetzung

MSC Apex Modeler ist so einfach zu bedienen und macht auch noch Spaß. Ich schaffe die gleiche Arbeit von bisher 3 bis 4 Tagen in einem halben Tag.

Kaban Makina, Türkei

Mit MSC Apex hat sich die Zeit für Modellaufbereitung und Vernetzung von 8 auf 1 Stunde reduziert. Man muss nicht mehr zurück ins CAD-System gehen, um das Modell zu ändern.

Mitsubishi Hitachi Power Systems / RSG@Takasago, Japan

Der MSC Apex Modeler mit seinen Mittelflächen-Funktionen hat unseren Vernetzungsprozess um den Faktor 3 beschleunigt.

Viessmann Werke, Deutschland

Die Geometrie zu bereinigen war mit herkömmlichen Programmen zeitaufwendig und frustrierend. Mit MSC Apex sind diese Aufgaben jetzt effizient und angenehm zu erledigen. Die Möglichkeiten, Mittelflächen interaktiv zu erzeugen und Geometrie für die Vernetzung zu vereinfachen, sind unvergleichlich.

TLG Aerospace, North America

Apex ist ein modernes und effektives Werkzeug, um 3D CAD Geometrie für hochwertige FEM Modelle zu erstellen. Die Herausforderung ist, für das Berechnungsmodell den richtigen Genauigkeitslevel der Details zu finden, so dass man den maximalen Nutzen aus der Rechnung zieht. Apex ist dafür unser neuer Begleiter.

MacGregor, Schweden

MSC Apex lässt sich leicht bedienen. Ein Schalenmodell aus einem CAD-Modell zu erstellen geht doppelt so schnell wie früher.

Howden Technology, Großbritannien

Skizzenerstellung

  • Kurven, Rechtecke, Kreise, Ellipsen, Rundungen und Fasen skizzieren
  • Vorhandene Skizzen projizieren, splitten und bearbeiten

Werkzeuge zur Geometriebearbeitung

  • Feature-Identifizierung und Feature-Entfernung
  • Geometriebereinigung und Überprüfung
  • Flächen teilen, füllen und verbinden
  • Ecken oder Kanten hinzufügen/entfernen
  • Virtuelle Topologie anwenden (Ecken oder Kanten unterdrücken)

Direktmodellierung

  • Interaktives Bearbeiten von Solids, Flächen und Features Anfassen und Ziehen von Flächen, Kanten und Eckpunkten

Mehrsprachig

MSC Apex ist zurzeit auf Englisch, Chinesisch und Japanisch verfügbar. Freuen Sie sich auf mehr Sprachen in der Zukunft – 2016 wird MSC Apex in Deutsch erhältlich sein!

Mittelflächen erstellen und Reparatur-Werkzeuge

  • Verschiedene Methoden für die Mittelflächenerzeugung: halbautomatisch (eine Seite auswählen und Mittelfläche in der Mitte oder mit beliebigem Offset erzeugen, auch für Teile mit variierender Wandstärke) oder automatisch (für konstante Wandstärke)
  • Mittelflächen schrittweise bilden, mit gleichmäßigen oder ungleichmäßigen Dicken, für ebene und kurvige Solids, auch mit variabler Wandstärke
  • Flächen via Direktmodellierung verbinden (Ziehen von Knoten/Eckpunkten), automatisches Verlängern von Mittelflächen (auto extend) oder Verbinden (stitch)

Vernetzung und Netzbearbeitung

  • Kurven, Flächen und Solids vernetzen – verfügbare Elementtypen: beam, quad, tria, tetra, hexa
  • Netz aktualisiert sich automatisch, wenn die Geometrie geändert wird
  • Netze verfeinern mit Feature Base Meshing und Mesh Seeding
  • Knoten bewegen und ausrichten und Elemente splitten
  • Qualität der Elemente visuell prüfen
  • Seed Points erstellen, um Teilverbindungen zu erleichtern
  • Vernetzungsalgorithmen für Flächen: Paver oder Iso

Zuordnung des Modells

  • Materialerstellung und Zuordnung
  • Erstellung und Zuweisung des Verhaltens
  • Wandstärken automatisch finden und zuweisen, für gleichmäßige und ungleichmäßige Querschnitte
  • Glued Contact

Baugruppen-Management

  • Objekte interaktiv verschieben, drehen und verdoppeln
  • Teile und Baugruppen anhand der Hierarchie der Modelle verwalten
  • Suchabfragen des Modells durchführen
  • Das Erscheinungsbild des Modells mit Farben, Transparenz und Sichtverhältnissen deutlich machen

Einfach zu lernen und zu bedienen

  • Lernen mit eingebetteten Videos, Arbeitsanleitungen, Mausanweisungen und einer verständlichen Dokumentation
  • Ideen und Verbesserungsvorschläge mit integriertem Feedback
  • Aktionen beliebig weit rückgängig machen oder wiederherstellen

Prozess für Direktmodellierung und Vernetzung

 

Überflüssige Features entfernen

Wenn Sie Features - zum Beispiel Fasen, Löcher oder Rundungen – und deren Dimensionsbereiche definieren, werden die Features automatisch und gezielt entfernt. Sie können auch Features wie Logos manuell entfernen.

Interaktives Erzeugen von Mittelflächen

Erstellen Sie Mittelflächen automatisch oder manuell. Sie können zwischen den Optionen Auto Offset, konstante Wandstärken und Distance Offset wählen.
 
 

Flächen reparieren

Wählen Sie eine Kante oder Ecke aus und ziehen Sie diese zu einer gewünschten Position. Leitlinien zeigen Ihnen die Änderungen in der Vorschau an.

Geometrie vernetzen und Netzkriterien definieren

Vernetzen Sie die Geometrie und definieren Sie Kriterien wie Netzgröße, Elementtyp oder Elementanzahl.
 
 

Nachbearbeitung

Verwenden Sie die direkte Modellierung, um die Geometrie nachzubearbeiten. Wenn die Geometrie schon vernetzt ist, aktualisiert sich das Netz automatisch. Sie sehen den Effekt der Geometriebearbeitung sofort. Spalten oder überflüssige kleine Flächen können auf diese Weise leicht entfernt werden.

Wandstärken und Versatz automatisch bestimmen

Beim Erstellen von Schalenelementen weist MSC Apex automatisch die Schaleneigenschaften - Wandstärken und Versatz - zu. Diese können im .bdf Format exportiert werden.
 

10x schneller mit MSC Apex Modeler

Höhere Produktivität

Für die vernetzte Geometrie einer Schottwand aus der Luftfahrt wurde mit herkömmlichen CAE-Werkzeugen 50 Stunden benötigt. Mit dem MSC Apex Modeler dauerte der Prozess nur 5.5 Stunden. Mittelflächen extrahieren, getrennte Flächen und Netze verbinden und Wandstärken und Versatz zuweisen hat nur minimalen Aufwand erfordert.

Bleiben Sie informiert

Erhalten Sie alle Neuigkeiten und Informationen.